Blaues Band der Warnow erstmals mit Zeltausstellung

Am 28. und 29. April richtet der Rostocker Kanu-Club erneut die traditionsreiche Kanuregatta für Jedermann aus.

Im Rahmenprogramm gibt es wieder ein Testpaddelwochenende mit neuen Booten, einen Kanuflohmarkt und erstmals eine große Zeltausstellung. Das Testpaddeln wird wieder vom Paddelcenter Rostock betreut und die Zeltausstellung vom Outdoorspezialisten Nordcamp. Nordcamp bietet außerdem eine Kocher-Teststrecke mit Verkostung von Trecking-Nahrung.

Bei der Kanuregatta sind in der “Rennklasse” je nach Alter wieder Streckern zwischen 1 und 12km in traditionellen Booten zu absolvieren. Die 12km Strecke ist außerdem wieder für alle Freizeitpaddler geöffnet. In einer speziellen offenen Klassen gibt dabei keine Bootsbeschränkungen, so dass u.a auch Canadier und Outrigger* mitfahren können.

Am Samstag werden die Rennen im Einer und am Samstag in den Mannschaftsbooten ausgetragen.

* Bei mindestens 5 Outriggern wird es eine Extrawertung geben!

Print Friendly, PDF & Email