Die Knochenbrecher gewinnen erneut den Rostocker Indoor Cup

Auch bei ihrer 4. Teilnahme am „Drachenbootrennen“ in der Neptunschwimmhalle waren die Teams vom Rostocker Kanu-Club wieder sehr erfolgreich.

Als „Rostocker Kanu Club“ und „Knochenbrecher“ waren 2 Teams unseres Vereins in der Kategorie Mix (4 Männer und 4 Frauen) vertreten. In dieser Kategorie traten 40 Teams in 4 Gruppen gegeneinander an. Leider waren unsere beiden Teams in derselben Gruppe und mussten auch gleich ihr erstes Rennen gegeneinander bestreiten. Dieses konnten nach ca. 12s die Knochenbrecher deutlich für sich entscheiden.

Wie bereits in den letzten Jahren holten sich die Knochenbrecher sowohl den Gruppensieg als auch den Gesamtsieg im Supercup der 4 Gruppengewinner, ohne eine einzige Niederlage. Unser 2. Team belegte dank der kräftigen Unterstützung von 2 Frauen des SV-Breitling den 3. Platz in der Gruppe und konnte sich somit nicht für den Supercup qualifizieren

Text: Andre Rusch

Berichte, Videos und Bilder:

Print Friendly, PDF & Email