Kanumehrkampf

Beim Kanumehrkampf werden im Gegensatz zu den meisten anderen Vielseitigkeitswettkämpfen, die verschiedenen Disziplinen nicht direkt hintereinander absolviert. Die typischen Disziplinen sind bei den heutigen Kanumehrkämpfen: Zeitfahren (500m), Stechpaddeln (250m), Slalom, Laufen (1000m) und Schwimmen (50m). Beim Kanutriathlon werden die unterschiedlichen Disziplinen direkt hintereinander absolviert.

Print Friendly, PDF & Email