20.03.2011 | Olympia 2012 in London

OSTSEE ANZEIGER | Sieben Kandidaten für fünf Ringe

Gordan-Harbrecht

Daumen drücken heißt es für diese Rostocker Sportler. Einige von ihnen könnten nämlich im nächsten Jahr bei Olympia in London dabei sein. Vergangene Woche wurde im Rathaus das Rostock- Team für die Olympischen Sommerspiele 2012 nominiert. Matthias Bohn und Alexander Schlonski vertreten die Farben der Hansestadt im Segelsport. Die Rostocker Kanuten im Team vertritt Gordon Harbrecht. Marie-Louise Dräger, Felix Drahotta (alle v.l.n.r.) und Ulrike Sennewald (ganz rechts) könnten in England den Ruderern alle Ehre machen. Leichtathletin Jana Schmidt (2.v.r.) und Zarife Imeri (nicht im Bild) sind für die Paralympics nominiert. Foto: Joachim Kloock

Print Friendly, PDF & Email