Wiro bittet zur Party an die Hafenterrassen

14. Juli 2008 | NNN

Kleine Superstars, schöne Frauen und ein waghalsiges Wettrennen auf der Warnow: Das alles bietet das Wiro-Fest an Rostocks Hafenterrassen am kommenden Sonnabend, 19. Juli. Von 10 bis 18 Uhr macht das städtische Wohnungsunternehmen die Kaikante zur Partymeile.

Das Fest beginnt mit dem Startschuss für die zweite Pappboot-Weltmeisterschaft. Zwei Stunden haben die Teams Zeit, um aus vier Pappkartons und Klebeband einen schwimmtauglichen Untersatz zu fabrizieren. Auch ein echtes Schwergewicht will den Test wagen: Sumo-Alex alias Alexander Czerwinski will ein Pappboot besteigen. Bei der Modenschau ab 14.30 Uhr vor der Gewerbezeile tragen die Models alltagstaugliche Stücke.

Für die große Miniplayback-Show in Rostock werden in der Bacio-Lounge um 15.30 Uhr kleine Talente gesucht. Eine Jury bewertet, wer das Zeug zum Superstar hat. Im Partyprogramm steht aber noch viel mehr: Artistenj, Wiro-Quiz und von 17.30 Uhr Chillen auf der Terrasse der Bacio-Lounge.

mehr auf: www.pappboot-wm.de

Print Friendly, PDF & Email