21.04.2018 Anpaddeln des Rostocker Kanu Club’ s

„Anpaddeln“ bedeutet in erster Linie eins: Das offizielle Ende der Paddelpause auf unserer schönen Oberwarnow. Viel wichtiger war jedoch, dass letzten Samstag rund 100 Vereinsmitglieder gleichzeitig den Weg zum Mühlendamm gefunden haben um gemeinsam einen schönen Tag am Bootshaus des Rostocker Kanu – Club‘ s zu verbringen. Rausgeputzt hatten WIR unser Vereinsgelände ja im Vorfeld schon und „Klärchen“ zeigte sich an diesem Tag auch von ihrer besten Seite und so ging es für unsere Freizeitsportler, Kanumehrkämpfer und Rennkanuten um kurz nach zehn auf die jeweilige „Wohlfühlstrecke“ zwischen Mühlendamm und Papendorf. Alles ganz entspannt und dementsprechend auch im jeweiligen „Wohlfühltempo“. Zurück von der kleinen Ausfahrt wartete schon das obligatorische Grillbuffet und sorgte für Stärkung. So herrschte nicht nur buntes Treiben auf dem Wasser, auch an Land wurde der Saisonstart der Rostocker Kanuten vom Mühlendamm gefeiert.

Neben den vielen bekannten Gesichtern, die man fast täglich beim „Sporteln“ auf dem Wasser oder in gemütlicher Runde in der Vereinsbar trifft, waren auch wieder viele langjährige Vereinsmitglieder dabei, die es nicht mehr so oft ins Bootshaus schaffen. Genau deshalb ist unser traditionelles Anpaddeln immer einer ganz besonderer Termin. In diesem Sinne wünschen wir allen Vereinsmitgliedern einen guten Saisonstart auf dem Wasser.

Termine:

28./29.04. – Testpaddeln (Paddelcenter Rostock)

05.05.18   – Blaues Band der Warnow/Rostocker Langstreckenrennen der Drachenboote (KFRG)

Print Friendly, PDF & Email